Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

215 Jahre Treue zur Blasmusik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Frühjahrskonzert der Musikgesellschaft Alterswil

Die Musikgesellschaft Alterswil hat mit einigen vereinsinternen Turbulenzen und dem 100-Jahr-Jubiläum bewegte Zeiten hinter sich. Mit Matthias Lehmann hat ein junger, schneidiger Dirigent die Leitung der Musikgesellschaft übernommen, und die Freude am Musizieren ist zurückgekehrt. Das dürfte auch für die Jungen wieder Ansporn sein, der Musikgesellschaft beizutreten.

Das Konzert wurde eröffnet mit «Bandleader», einem heiteren Marsch von Jack Ham. Präsident Gérald Poffet freute sich, Fahnenpaten, Vertreter der Behörden sowie die vielen Gönner und Musikfreunde begrüssen zu dürfen. Es folgte die «Festival Suite» von André Waignein, ein Stück in drei Teilen mit vielen Kontrasten. Vizedirigent Hans Lerf dirigierte die «Pizzicato-Polka» der Gebrüder Strauss, arrangiert von Mike Hannickel. Mit «Day at the Circus» wurde das Publikum für einige Momente in eine Zirkus-Manege entführt, wobei Hubert Sturny als Ansager die Rolle des Zirkusdirektors zukam.
In den zweiten Teil gings mit dem schwungvollen Marsch «Swing March» von Rik Pelckmans und «Love can build a Bridge».

215 Jahre Treue zur Musik

Präsident Gérald Poffet hatte dieses Jahr das Vergnügen, nicht weniger als sechs Musikanten zu ehren, die zusammen der Musik seit 215 Jahren die Treue halten. Paul Schweingruber und Alfred Moser konnten für je 25 Jahre, Erich Fasel für 30 und Jean Bongard für 35 Jahre geehrt werden. Paul Rappo und Erwin Vaucher wirken je seit einem halben Jahrhundert in der Musikgesellschaft mit und wurden zu goldenen Jubilaren erkoren. Sie wurden von den Musikkolleginnen mit Medaillen dekoriert und durften einen Blumenstrauss in Empfang nehmen. Die Musikgesellschaft spielte dazu das Stück «Gute Freunde».

Abgeschlossen wurde das Konzert mit den beiden Stücken «The Eagles in Concert» und «North Beach Parade» von Harm Evers. Das Publikum spendete begeistert Applaus und verlangte Zugaben; dabei war auch «Gruss aus Alterswil», komponiert vom ehemaligen Dirigenten Marius Haymoz.

Mehr zum Thema