Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

38 Masernfälle im Kanton

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schweizweit muss momentan von einer Masernwelle gesprochen werden. Seit Anfang Jahr hat es immer wieder gebietsweise Häufungen von Fällen der Kinderkrankheit gegeben. «Bis Mitte April wurden in der Schweiz 204 Fälle gemeldet», sagte Claudia Lauper von der kantonalen Direktion für Gesundheit und Soziales. Zum Vergleich: Im letzten Jahr gab es im gleich

Impfung wärmstens empfohlen

Die Gesundheits-Direktion teilt mit, dass die Symptome zunächst einer einfachen Erkältung gleichen. Dann folgen hohes Fieber, Hautausschläge, Bindehautentzündung, Übelkeit und stechender Husten.

Mehr zum Thema