Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

6 Millionen Franken für die Kultur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die kulturellen Institutionen leiden besonders an den Folgen der Corona-Pandemie. Der Verein C, der die Interessen der Kulturveranstalter im Kanton vertritt, fordert deshalb einen umfangreichen Sanierungsplan für die Kulturbranche. In einer Mitteilung verlangt der Verein, dass der kantonale Sanierungsplan mit einem Budget von sechs Millionen Franken ausgestattet wird. Damit wären der Fortbestand des Kultursektors und die Arbeitsplätze gesichert. Bisher hatte der Staatsrat 1,5 Millionen Franken angekündigt. Fehlende Einnahmen, Sponsorings, Besucher sowie ein mögliches Verbot des Barbetriebs machen den Kulturinstitutionen zu schaffen. Wie eine Umfrage unter den Mitgliedern des Vereins ergab, erwarten diese einen Einbruch von 50 Prozent der Einnahmen über die nächsten 15 Monate. Das würde einem Gesamtbetrag von sechs Millionen Franken entsprechen.

km

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema