Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

60 Mio. Franken für Gemeinden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Am 8. Februar entscheidet das Stimmvolk über die Finanzhilfe des Staats an die Gemeinden zur Einführung des zweiten Kindergartenjahrs. Damit die Vorlage vom Volk richtig verstanden wird, hat sich unter dem Co-Präsidium von Staatsrätin Isabelle Chassot und Grossrat Albert Bachmann ein Unterstützungskomitee gebildet. Bei der Abstimmung geht es einzig um den Beitrag von 60 Millionen Franken, der den Gemeinden während in Tranchen für die zusätzlichen Kosten zukommen soll. Das zweite Kindergartenjahr ist beschlossene Sache und obligatorisch. il

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema