Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

690 000 Franken als rasche Corona-Hilfe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einstimmig – bei einer Enthaltung – akzeptierte der Freiburger Generalrat am Montagabend eine unvorhergesehene und dringende Ausgabe von 690 000 Franken, die der Gemeinderat als Corona-Hilfe bereits gesprochen hat. 40 000 Franken gehen an Sozialwerke, 250 000 Franken an Kulturschaffende und 400 000 Franken an Gewerbetreibende.

njb

Bericht Seite 7

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema