Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

960 Spieler an der Pétanque-Schweizermeisterschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

256 Männer und 64 Damen nahmen an diesem Anlass teil. Der Freiburger Klub «La Vallée» (Galterntal) mit OK-Präsident Gabriel Daguet an der Spitze wurde mit der Organisation betreut. Klubpräsident Josef Pürro zum Turnier: «Wir können hier leider nicht mitspielen. Mit unseren 24 Mitgliedern hatten wir eine riesige Vorbereitungsarbeit zu leisten.» Auf dem Gelände St. Leonhard mussten total 160 Plätze von drei mal dreizehn Metern hergestellt werden.

Freiburger Damen im Halbfinal

Die Freiburger Spielerinnen aus Bulle konnten sich bis in den Halbfinal vorkämpfen. Dort wurden sie von Planchettes/Lausanne gestoppt. Sie belegten schliesslich den vierten Schlussrang. Die Herren-Mannschaft Sporting Freiburg mit Bernard Cornut, Dave Simon und Hubert Chatagny belegte den elften Platz.

Mehr zum Thema