Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alle sollen Selbstkritik üben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Marc Kipfer

CordastSolidarität, Verantwortung und Dialog: Mit einem Hinweis auf diese drei Grundpfeiler begann Staatsrätin Isabelle Chassot ihre Rede zur Bundesfeier der Gemeinde Gurmels in Cordast. Das Bekenntnis zu diesen drei Grundpfeilern, so Chassot, verstärke das Band für gemeinsame Lösungen; etwa im Zusammenhang mit der Wirtschaftskrise, welche auch in dieser Region Ängste und Arbeitslosigkeit verursacht. Es liege an der Bevölkerung, die Grundpfeiler der Gesellschaft zu festigen, sagte Chassot. Den Anwesenden riet die Staatsrätin, stets Selbstkritik zu üben und die eigene Identität zu hinterfragen – ohne Angst, aber auch ohne rosarote Brille.

Für Isabelle Chassot war es die erste Einladung zu einer 1.-August-Rede im deutschsprachigen Kantonsteil. Jedes zweite Jahr organisiert der Jugendverein Cordast die Bundesfeier der Gemeinde Gurmels in Cordast. Traditionsgemäss offerierte die Gemeinde Gurmels allen Feiernden eine Bratwurst.

Mehr zum Thema