Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alterswohnungen in Tafers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Es zeugt schon von Lebensmut, aber auch von grosser Lebensfreude und Lebensqualität, wenn eine neunzigjährige Dame wenige Tage nach dem Einzug in eine Alterswohnung sagt: «Ich habe hier ein Stück Himmel» (FN vom 7. November 2007). Mögen alle Damen und Herren, welche in diesen altersgerechten und alterskonformen Wohnungen des Vinzenzhauses in Tafers ihren Lebensabend verbringen, den «Himmel auf Erden» noch lange geniessen!Mit dem Bau dieser Alterswohnungen hat die Gemeinde Tafers die Zeichen der Zeit erkannt. Dass von neun Wohnungen deren sieben schon während der Bauphase ohne Werbemassnahmen vermietet werden konnten, zeugt von einem echten Bedürfnis nach speziellen Wohnformen für ältere Menschen.Dieses Beispiel in Tafers zeigt, dass nach relativ kurzer Zeit (Bauarbeiten der Umbauphase ca. 5 Monate) ein Projekt zustande kam, das unter anderem auch der Öffentlichkeit und den dortigen Mieterinnen und Mietern wirtschaftliche Vorteile bietet. Dazu kommt, dass die betroffenen älteren Menschen ihre Eigenverantwortung, Autonomie, Selbst- und Mitbestimmung sowie Lebensqualität möglichst lange wahrnehmen und aufrechterhalten können. Es bleibt zu hoffen, dass im Sensebezirk bald weitere Projekte von Alterswohnformen verwirklicht werden! Joseph Zosso, Schmitten

Mehr zum Thema