Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Anwalt und Politiker

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Erwin Jutzet ist am 7. Mai 1955 in Freiburg geboren. Aufgewachsen ist er in Ried bei Schmitten in einer Kleinbauern- und Arbeiterfamilie. Nach dem Jus-Studium in Freiburg erlangte er das Anwaltspatent und arbeitete in der Folge als Adjunkt im Gemeindedepartement des Kantons Freiburg, dann als Gerichtsschreiber in Murten, später auch als Gerichtsschreiber am Bundesgericht. 1984 eröffnete Erwin Jutzet in Freiburg seine eigene Anwaltspraxis. Von 1981 bis und mit 1995 sass er im Freiburger Grossen Rat, den er 1995 präsidierte. Im selben Jahr wurde er in den Nationalrat gewählt. Dort ist er Mitglied der Aussenpolitischen Kommission sowie der Rechtskommission und der Gerichtskommission. Zudem ist er Mitglied der Efta-Delegation im Europäischen Parlament.Erwin Jutzet ist Verwaltungsrat der Freiburger Verkehrsbetriebe TPF, Stiftungsratsmitglied von «Le Torry» (Institution für Alkoholkranke) und Mitglied der Verwaltungskommission der Freiburger Sozialversicherungsanstalt. Er präsidierte unter anderem während 11 Jahren die kantonale IV-Kommission sowie während 17 Jahren die Stiftung Les Buissonnets. cn

Mehr zum Thema