Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auch Fünfjährige im Kindergarten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Rechthalten führt ein zweites Kindergartenjahr ein

RECHTHALTEN. Seit gut zwei Wochen gehen in Rechthalten auch die Fünfjährigen in den Kindergarten. Mit sechs Fünfjährigen hat die Gemeinde gerechnet. Angemeldet haben sich jedoch elf. Rechthalten hat mit 30 Kindern zwei gemischte Klassen eröffnet. Wie Schulpräsident Pius Dietrich sagt, hätte Rechthalten aufgrund der Kinderzahl so oder so eine zweite Klasse eröffnen müssen. Da der Kanton die Kosten für diese Klassen trägt, gehen lediglich 30 000 Franken zu Lasten der Gemeinde.Im Seebezirk kennt man das zweite Kindergartenjahr schon länger. Murten bietet es seit Jahren an. Auch in Fräschels und Galmiz gehen die Kinder zwei Jahre in den Kindergarten. Im neuen Schulgesetz ist das zweite Kindergartenjahr vorgesehen. Falls alles wie geplant verläuft, sollte ab 2008 das zweite Jahr in allen Gemeinden des Kantons eingeführt werden. il

Bericht auf Seite 3

Autor:

Mehr zum Thema