Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auch Guggisberg sagt Ja zum Naturpark Gantrisch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Neben der Gemeinde Schwarzenburg (siehe Text oben) hat auch die Gemeindeversammlung von Guggisberg der Verlängerung der Mitgliedschaft im Förderverein für die zweite Betriebsphase des Naturparks Gantrisch zugestimmt. Mit 64 Ja- zu drei Nein-Stimmen sprachen sich die Bürgerinnen und Bürger von Guggisberg am Freitagabend in der Turnhalle Riffenmatt klar für den Verbleib im Naturpark Gantrisch aus und ermächtigten den Gemeinderat somit, den Parkvertrag mit dem Förderverein Region Gantrisch zu erneuern.

Besser als budgetiert

Die Jahresrechnung 2019, die mit einem Ertragsüberschuss von gut 83 000 Franken schliesst, wurde ebenfalls angenommen. Budgetiert war eigentlich ein Defizit von fast 300 000 Franken. Die Besserstellung gegenüber dem Budget sei vor allem mit der Spezialfinanzierung Wasser und Abwasser zu erklären, schreibt die Gemeinde. Zudem seien viele Kredite, die budgetiert waren, nicht ausgeschöpft ­worden.

Sigristenhaus wird verkauft

Die Gemeindeversammlung genehmigte auch die anderen Geschäfte des Gemeinderats. So stimmten die Guggsisberger dem Verkauf der Liegenschaft Sigristenhaus zu. Das Sigristenhaus werde bereits länger nicht mehr für die Niederlassung des Sigristen benötigt und erfülle keine öffentliche Aufgabe mehr. Die Liegenschaft sei jedoch sanierungsbedürftig, was öffentliche Gelder in Anspruch nehmen würde. Die Gemeindeversammlung genehmigte ferner einen Kredit für die Sanierung des Friedhofs Guggisberg sowie die Erstellung eines Themen- und Sternenkindergrabes in der Höhe von 298 450 Franken.

nj

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema