Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auf zum Stelldichein mit den Küken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Naturhistorischen Museum Freiburg ist die Osterzeit stets Kükenzeit, und das seit 35 Jahren. So erfreut auch dieses Jahr das traditionelle Stelldichein mit den frisch geschlüpften Küken die kleinen und grossen Besucherinnen und Besucher. Zudem lernen diese viel Wissenswertes rund ums Ei.

cs

Naturhistorisches Museum, Museumsweg 6, Freiburg. Bis zum 23. April. Täglich 14 bis 18 Uhr (auch über Ostern).

Die Vielfalt des Holzdrechselns

Das Museum Charmey zeigt derzeit eine Sonderausstellung zur Kunst des Holzdrechselns. Sie vereint Skulpturen von elf Künstlerinnen und Künstlern aus der Schweiz und aus Frankreich. Kuratiert hat die Ausstellung der Schreiner und Drechsler Jean-Baptiste Bugnon aus Montagny, dessen Arbeiten ebenfalls zu sehen sind. Die Schau zeigt nicht nur die Vielseitigkeit des Drechselns als Kunstrichtung, sondern gibt auch einen Einblick in Geschichte und Technik. Ein Saal wurde eigens als Drechsleratelier eingerichtet, mit einem historischen und einem zeitgenössischen Teil.

cs

Museum Charmey. Bis zum 7. Mai. Mo. bis Sa. 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, So. 14 bis 17 Uhr.

Mehr zum Thema