Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ausflug in die Badi: Grüsse aus dem Lager

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Jubla Plaffeien

Appenzell, Dienstag, 28. Juli: Als heute Morgen verkündet wurde, dass die Kinder Badehose, Bikini, Badetuch, Essgeschirr, Sonnencreme usw. in einen Rucksack packen sollten, wurde allen bewusst, dass wir den heutigen Tag in der Badi verbringen werden. Um 9.15 Uhr machten wir uns zu Fuss auf den Weg in die Appenzeller Badi. Die Vorfreude der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war gross. Die Badi hat ein grosses Schwimmbecken, zwei Sprungbretter, einen Kletterturm, ein Piratenschiff und zwei Volleyballfelder zu bieten. Als der Himmel um ca. 15.45 Uhr ganz wolkenbedeckt und grau wurde, mussten wir uns leider auf den Weg zurück ins Lagerhaus machen. Zum Glück haben wir dies getan, denn einige Minuten nach unserer Ankunft hat es tischtennisballgrosse Hagelkörner vom Himmel gefegt. Urplötzlich wurde es wieder schön, und die Leiterinnen und Leiter konnten sich unter den besten Wetterbedingungen auf den Weg zum Leiter-Essen machen. Dies bedeutet, dass unsere älteste Gruppe die Führung für den heutigen Abend übernommen hat. Nach dem Nachtessen mit Fischstäbli, Kartoffeln und Spinat haben sie eine Disco organisiert. Die Kinder hatten grossen Spass, haben sich so richtig ausgetobt und sind danach müde ins Bett gefallen. Ein freier Abend für all die fleissigen Leiterinnen und Leiter, denn auch die Nachtruhe wurde natürlich von den Neuntklässlern (DÖ’s) übernommen. Liebe Leiterinnen und Leiter denkt daran: «Höumpfliiiiiicht»!! Schlaft gut und bis morgen.

Vera

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema