Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aussensport für Schule und Quartierbewohner

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag hat die Stadt Freiburg im Jura-Quartier offiziell die neu sanierte Aussensportanlage eingeweiht, begleitet von einer Tanzeinlage. Die Sportanlage ist vor allem für die Deutschsprachige Orientierungsschule (DOSF) und die Primarschule Jura bestimmt, steht aber ausserhalb der Schulzeiten auch den Einwohnerinnen und Einwohnern des Quartiers zur Verfügung. Die Kosten der Sportplatzsanierung beliefen sich auf rund 1,5 Millionen Franken. Auf drei Ebenen gibt es eine Grünfläche, einen Multisportplatz sowie ein Sandfeld. Zahlreiche Sportarten können ausgeübt werden: Fussball, Beachvolleyball, Basketball, Handball oder Kugelstossen. Zwei Pétanque-Felder, fünf Outdoor-Fitness-Geräte und eine Slackline ergänzen die Infrastruktur. Ein Holzpavillon beherbergt unter anderem sanitäre Anlagen und einen Materialraum. Die Idee der Sanierung der bestehenden Sportanlage entstand während der Planung der neuen DOSF, die bereits 2017 eröffnet wurde.

vk/Bild Aldo Ellena

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema