Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ausweichmanöver ist schiefgegangen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Villars-sur-Glâne Zwei Autofahrer sind am Donnerstagmorgen auf der A12 bei Villars-sur-Glâne bei einem Unfall leicht verletzt worden. Ein dritter Automobilist hatte mit seinem Verhalten den einen Lenker zu einem Ausweichmanöver gezwungen. Dabei verlor dieser die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug schleuderte und kollidierte mit einem zweiten Auto. Beide Lenker wurden ins Spital gebracht. Der Unfallverursacher meldete sich bei der Polizei, teilt die Freiburger Kantonspolizei mit. mos

Mehr zum Thema