Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auto fängt auf der Autobahn A1 Feuer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 40-jähriger Automobilist fuhr am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Autobahn A1 von Avenches in Richtung Payerne. Aus Gründen, welche die eröffnete Untersuchung erst noch aufzeigen soll, verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Das Auto stiess gegen die Mittelleitplanke, prallte wieder ab und beendete seine Fahrt wieder an der besagten Leitplanke. Dort fing es Feuer. Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Fahrer, der sich in einem Schockzustand befand, wurde ins Bezirksspital Merlach gebracht. Der Sachschaden beträgt 4000 Franken.

Mehr zum Thema