Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auto geklaut, Unfall gebaut, abgehauen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

St. Ursen Ein mysteriöser Verkehrsunfall beschäftigt die Freiburger Kantonspolizei. Am Donnerstagmorgen um circa drei Uhr fuhr eine unbekannte Person mit einem VW Polo von Tentlingen in Richtung Römerswil. In einer Linkskurve bei Fromatt in St. Ursen kam das Auto links von der Strasse ab, fuhr die Böschung hoch, überschlug sich und kam auf der Seite liegend am rechten Strassenrand zum Stillstand. Der Unfallfahrer verliess den Unfallort und liess das Auto zurück, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Die Polizei konnte die Halterin des Fahrzeugs ausfindig machen und einvernehmen. Die Frau verneinte, am Unfall beteiligt gewesen zu sein, und erklärte, ihr sei das Auto gestohlen worden. Die Halterin reichte deswegen eine Strafanzeige gegen Unbekannt ein.

Um den Vorfall zu klären, sucht die Polizei Zeugen des Unfalls (0263051717). mos

Mehr zum Thema