Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Badeunfall in Schwarzsee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitag ereignete sich um 16.50 Uhr in Schwarzsee ein Badeunfall. Die alarmierten Beamten der Kantonspolizei stellten vor Ort fest, dass das Kind von der Mutter im Wasser treibend aufgefunden wurde. Eine Krankenschwester, welche zufällig zugegen war, unternahm sogleich Wiederbelebungsmassnahmen. Kurz darauf kam das Kind wieder zu sich. Es wurde vom Notarzt versorgt und von der Rega ins Inselspital nach Bern geflogen.

Die Unfallursache ist zurzeit noch unbekannt. Mögliche Zeugen, welche genauere Angaben zum Unfallhergang machen können, sind gebeten, sich mit der Polizei in Granges-Paccot (026 3056812) in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema