Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bauarbeiten beeinträchtigen Bahnverkehr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Schweizerischen Bundesbahnen SBB erneuern beim Bahnhof Flamatt die komplette Fahrbahn. Die Arbeiten finden von Dienstag, 6. Juni, bis Freitag, 23. Juni, statt. Wie die SBB in einer Medienmitteilung schreiben, komme es deshalb während dieser Zeit zu Einschränkungen auf der Bahnstrecke zwischen Bern und Freiburg. Der Regio-Express RE Bern–Freiburg und Freiburg–Bern fällt aus. Die S-Bahn-Linie S1 Bern–Freiburg verkehrt ab Schmitten verspätet. Die S1 Freiburg–Bern–Thun fährt vorzeitig ab Freiburg und fahrplanmässig ab Thörishaus-Dorf. Reisende von und nach Bulle sowie von Palézieux nach Bern und in die Gegenrichtung müssen in Freiburg umsteigen.

Auch der Fernverkehr ist betroffen. So haben die Interregiozüge und die Intercityzüge von Genf nach Bern, von Luzern nach Lausanne sowie von St. Gallen nach Lausanne am Zielort jeweils zwei Minuten Verspätung. Zudem steht im Bahnhof Flamatt nur ein Perron zur Verfügung.

chr

Mehr Informationen: www.sbb.ch

Mehr zum Thema