Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Benefiz-Hockey in Düdingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bereits zum vierten Mal findet am Sonntag in Düdingen ein Benefiz-Hockeymatch zugunsten der Schweizer Krebsliga statt. Verschiedene bekannte Persönlichkeiten aus der Schweiz spielen mit, so zum Beispiel der ehemalige Kugelstosser Werner Günthör, Ex-Skirennfahrer Paul Accola, die einstigen Gottéron-Spieler Mario Rottaris und Gil Montandon oder Hanspeter Pellet,Rekord-Kranzschwinger. Organisiert wird der Anlass von Tobias Lehmann aus St. Antoni. Er war im Jahr 2009 selbst an Krebs erkrankt. Während dieser Zeit konnte er auf die Unterstützung der Krebsliga Schweiz zählen, schreibt er auf der Website seiner Organisation «Stars for Life», die Lehmann im Januar 2012 ins Leben gerufen hat. er

 Eishalle, Düdingen. So., 7. April, 17.30 Uhr.

Mehr zum Thema