Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Berghaus Gurli öffnet wieder seine Türen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Berghaus Gurli öffnet ab heute wieder seine Türen. Das Bergrestaurant war drei Jahre lang geschlossen. Die neuen Besitzer freuen sich, dort bald wieder Gäste zu empfangen. «Wir haben das Gurli dieses Jahr gekauft», bestätigt die neue Besitzerin Anita Brügger auf Anfrage. Ihr Mann Simon sei der Neffe von Hanni Maire, der ehemaligen Besitzerin des Berghauses Gurli. «Die Hütte hat immer am Wochenende geöffnet», sagt Anita Brügger. «Und in der Woche vom 1. und vom 15. August zwei ganze Wochen lang.»

Hingegen ist die Zukunft des Restaurants Mösli im Schwarzsee noch unklar: «Die Eigentümer wollen die Restauration im selben Stil weiterführen», sagt der Plaffeier Gemeindeammann Otto Lötscher den FN. Ob sie schon einen Pächter gefunden haben, wisse er nicht.

kf

Mehr zum Thema