Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Berner wählen Ständerat Adrian Amstutz ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bern/BellinzonaAdrian Amstutz (SVP) vertritt den Kanton Bern nicht mehr im Ständerat. Die Berner Wähler ziehen ihm Werner Luginbühl und Hans Stöckli vor. Amstutz hatte den durch die Wahl von Simonetta Sommaruga frei gewordenen Ständeratssitz von der SP erst im vergangenen März erobert.

Im Kanton Tessin bleibt es bei der Standesvertretung durch CVP und FDP: Der Bisherige Filippo Lombardi (CVP) verteidigte mit einem Spitzenresultat von 46,91 Prozent der Wählerstimmen sein Mandat für eine vierte Legislatur. Neu gewählt wurde Fabio Abate von der FDP.sda

Bericht Seite 16

Mehr zum Thema