Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bezirkspartei mobilisiert gegen Spitalschliessung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Châtel-st-Denis Mit der Unterschriftensammlung will sich die FDP gegen den «Abbau der Institutionen im Vivisbachbezirk» zur Wehr setzen. «Die Vorschläge des Verwaltungsrates des Freiburger Spitals (HFR) können und sollen den Vivisbachbezirk nicht befriedigen», heisst es auf den Unterschriftenbögen, die seit Mittwoch im Umlauf sind. Die erwarteten Einsparungen von 2,7 Millionen Franken seien keine Rechtfertigung für die Schliessung des Spitals, heisst es weiter in der Petition. Der HFR-Verwaltungsrat und der Staatsrat hatten vergangene Woche eine Reihe von möglichen Sparmassnahmen bekannt gegeben. Darunter die Schliessung des Spitals in Châtel-St-Denis, aber auch eine eingeschränkte Operationstätigkeit im Spital Tafers.cn

Mehr zum Thema