Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bierproben «o.k.»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Kantonale Laboratorium hat 30 Proben von Bier im Offenausschank entnommen und auf ihren Nickelgehalt hin untersucht. Die gleiche Untersuchung erfolgte an sechs Flaschenbier-Proben. Die Analysen zeigten, dass die geltenden Normen eingehalten werden. Es wurde kein unterschiedlicher Nickelgehalt zwischen Bieren im Offenausschank und Flaschenbieren festgestellt.

Mehr zum Thema