Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bilderbuchkarriere

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Armin Jordan: «Mit 11 Jahren kam ich in die Stadt Freiburg und verlebte hier die wichtigste Zeit meines Lebens. Ich machte die ersten Gehversuche in der Musik und studierte an der Universität» (Interview FN vom 10. Mai 2000).Jordan ist 1932 in Luzern geboren und war mütterlicherseits mit Freiburg verbunden. 1944 liess sich die Familie in Freiburg nieder. Jordan schloss am Konservatorium sein Studium mit dem Klavier- Lehrdipolm ab und studierte später Orchesterdirektion in Lausanne und Genf. In Freiburg gründete er ein Studentenorchester.

Auf allen Bühnen der Welt zuhause

Bereits mit 31 Jahren wurde Jordan Chefdirigent an der Zürcher Oper. Von 1973 bis 1985 leitete er das «Orchestre de Chambre de Lausanne». Dann wurde er Nachfolger von Horst Stein beim «Orchestre de la Suisse Romande», mit dem er zahlreiche Konzerttourneen unternahm (Japan, Belgien, Grossbritannien). Zuletzt war Jordan Gastdirigent des Pariser Orchesterensembles.Armin Jordan hat auch zahlreiche Schallplatten/CD aufgenommen und erhielt unzählige Auszeichnungen.Armin Jordan, Vater von zwei Kindern, war verheiratet. Die Familie wohnt in Meilen. il

Mehr zum Thema