Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Biologie-Talente reisen nach England

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mittelschülerinnen und Mittelschüler aus der ganzen Schweiz massen sich vom 19.  bis am 22. April am Final der Schweizer Biologie-Olympiade. Zwölf Jugendliche wurden bei der Schlussfeier in Bern mit Medaillen ausgezeichnet. Yvan Rime aus La Tour-de-Trême (Collège du Sud) gewann eine Bronzemedaille. Die vier Goldmedaillen-Gewinnerinnen und -Gewinner werden die Schweiz im Juli an der Internationalen Biologie-Olympiade in England vertreten. Laut Mitteilung der Organisatoren will die Schweizer Biologie-Olympiade Jugendliche für Biologie begeistern und sie fördern.

njb

Mehr zum Thema