Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Börsen: Berg- und Talfahrt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

NEW YORK. Die grosse Nervosität hat an den Aktienbörsen am Freitag für eine rasante Berg- und Talfahrt gesorgt. Steil nach oben ging es nach der überraschenden Ankündigung der US-Notenbank, aus Konjunktursorge einen Leitzins zu senken.Die amerikanischen Währungshüter reduzierten den für die Refinanzierung der Banken wichtigen Diskontsatz um einen halben Prozentpunkt auf 5,75 Prozent. Damit drehte die Federal Reserve (Fed) zum ersten Mal seit dem 11. September 2001 zwischen zwei regulären Sitzungen an der Zinsschraube.Die US-Zinsentscheidung löste an den Börsen Erleichterung aus: «Das hat uns aus den Schuhen gehauen», sagte ein Händler in Zürich. sda

Bericht auf Seite 21

Mehr zum Thema