Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bösingen sucht neuen Jugendarbeiter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Jugendarbeiter Christoph Oesch verlässt per Ende 2020 die Gemeinde Bösingen, wie diese mitteilt. Oesch arbeitet bisher in einem Teilpensum in Bösingen und in Tafers. In Bösingen ist er seit 13 Jahren tätig, wie die Gemeinde schreibt. Er habe sich nun entschieden, in der Gemeinde Tafers eine Vollzeitstelle in der Gemeinwesenarbeit anzunehmen. Die Stelle des Jugendarbeiters in Bösingen wird zur Neubesetzung ausgeschrieben.

nas

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema