Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Brand bei Reinigung mit Lösungsmittel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Flamatt Bei einem Brand auf dem Vorplatz einer Firma in Flamatt wurde am Donnerstag um 15.20 Uhr eine Person verletzt. Wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt, haben die Ermittlungen ergeben, dass ein 45-Jähriger im Begriff war, mit einem Lösungsmittel zwei Bitumenspritzmaschinen zu reinigen und instand zu stellen. Aus noch ungeklärten Gründen gerieten das Lösungsmittel und die Maschinen in Vollbrand. Die Stützpunktfeuerwehr Düdingen sowie die lokale Feuerwehr brachten den Brand unter Kontrolle. Der 45-Jährige zog sich dabei Brandverletzungen zu. Er wurde durch die Ambulanz in Inselspital nach Bern geführt. Durch das Feuer entstand ebenfalls erheblicher Sachschaden am Gebäude. ak

Mehr zum Thema