Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bundesgericht weist die ZKB in die Schranken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

LAUSANNE Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) muss der sich in Nachlassliquidation befindenden SAir Group 80,5 Mio. Fr. zurückzahlen. Das Bundesgericht hat eine Klage des SAir-Group-Liquidators Karl Wüthrich gutgeheissen. Es befand, dass die SAir Group mit der Rückzahlung eines Kredits kurz vor dem Grounding die Bank begünstigt hat. Die ZKB zeigte sich über das Gerichtsurteil «sehr überrascht». sda

Bericht Seite 21

Mehr zum Thema