Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Burgergemeinde Murten kauft einen Rebberg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Die Burgergemeinde Murten kauft in Bas-Vully eine Parzelle von rund 2000 Quadratmetern für ihr Weingut «Cru de l’Hôpital». Die Burgerversammlung genehmigte am Donnerstag den Kauf des Landwirtschaftslandes für rund 26000 Franken. Laut Burgerpräsident Adrian Lerf wurde das Land schon seit Jahrzehnten im Pachtverhältnis vom Rebgut der Burgergemeinde bewirtschaftet. Die Rechnung der Burgergemeinde schliesst mit einem Gewinn von rund 67000 Franken. Laut Lerf kam das «tolle Resultat» dank dem guten Geschäftsjahr des Weingutes zustande. luk

Mehr zum Thema