Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bürgerliche weisen das Budget zurück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Nicole Jegerlehner

Freiburg«Ein Gebastel» sei das Budget 2009 des Freiburger Gemeinderats, sagt Thomas Zwald. Der Generalrat und Präsident der FDP Stadt vermisst ein eigentliches Konzept hinter den verschiedensten Sparmassnahmen. Da stimmt auch SP-Fraktionschefin Andrea Burgener Woeffray zu: Ihr fehlt der Leitgedanke im Budget. «Schwerpunkte aus dem Legislaturprogramm sind nicht zu erkennen», kritisiert sie den linken Gemeinderat. So weit wie ihre bürgerlichen Ratskollegen wird Burgener aber nicht gehen: CVP, SVP und FDP wollen das Budget zurückweisen. Weil sich der bisher unabhängige André Repond der CVP-Fraktion angeschlossen hat, haben die Bürgerlichen die sehr knappe Mehrheit im Generalrat – und können ihren Antrag durchbringen, wenn sie geschlossen stimmen.

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema