Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Chancen des Ausstiegs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: WWF zu den Atominitiativen

«Der Ausstieg ist möglich», hielt sie fest. Zwar koste dieser etwas. Allerdings sei das Geld eine Investition in die Zukunft. So würden viel mehr Arbeitsplätze geschaffen als vernichtet. Zudem steige die Auslandabhängigkeit mit Atomstrom, da nur noch drei Länder in Westeuropa (Frankreich, Grossbritannien, Finnland) AKW betreiben.

Nicht die
Konfrontation suchen

Bevölkerung sensibilisieren

Mehr zum Thema