Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Chanson-Pop von Carrousel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ihre Geschichte klingt ein bisschen wie ein modernes Märchen: Die Französin Sophie Burande und der Westschweizer Léonard Gogniat lernen sich 2007 in Südfrankreich kennen, wo sie beide als Strassenmusiker unterwegs sind – sie mit dem Akkordeon, er mit der Gitarre. Die beiden merken rasch, dass sie mehr verbindet als die Musik. Sie arbeiten ein halbes Jahr zusammen in Paris, ziehen 2009 gemeinsam nach Delsberg und gründen die Band Carrousel. Ihre ursprünglichen Berufe haben sie inzwischen aufgegeben und sind als Berufsmusiker erfolgreich. Das Paar hat vier Studioalben veröffentlicht und war unter anderem zweimal für den Swiss Music Award nominiert. Heute und morgen bringen die beiden ihren französischen Chanson-Pop in die Spirale in Freiburg; wegen der grossen Nachfrage gibt es ein Zusatzkonzert.

cs/Bild Christian Vernier, zvg

La Spirale, Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Fr., 18. Januar, 20.30 Uhr (ausverkauft); Sa., 19. Januar, 20.30 Uhr (Zusatzkonzert).

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema