Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Charles Morerod wird im Dezember in Freiburg zum Bischof geweiht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Der 50-jährige Greyerzer Dominikanerpater Charles Morerod aus Riaz ist der Nachfolger von Bernard Genoud als Westschweizer Bischof mit Sitz in Freiburg. Seit bald 14 Monaten ist der Sitz des Oberhirten vakant. Am 11. Dezember wird Morerod in Amt und Würden eingesetzt. Seine Diözese umfasst die vier Kantone Waadt, Genf, Freiburg und Neuenburg. Die Berufung wird von vielen Beobachtern innerhalb und ausserhalb der katholischen Kirche mit Freude aufgenommen. Morerod selber hat sich anfänglich gegen die Nomination gewehrt, geht seine Aufgaben nun jedoch mit Elan an: «Ich bin dazu bereit, ich habe vor langer Zeit beschlossen, mein Leben Christus und der Kirche zu widmen.» fca

Bericht und Interviews Seite 2

Freiburg musste lange auf einen Bischof warten, mit Charles Morerod wurde wieder ein Freiburger berufen.Bild Vincent Murith

Mehr zum Thema