Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Cologna hört Ende Saison auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Dario Cologna hört am Ende der kommenden Saison wenig überraschend auf.

«Ich wollte den Entscheid vor dem Saisonstart kommunizieren, damit ich den Kopf frei habe und mich zu 100 Prozent auf meine sportlichen Ziele konzentrieren kann», liess sich der 35-Jährige in einem Communiqué von Swiss-Ski zitieren.

Cologna hat in diesem Winter mit den Olympischen Spielen in Peking als Höhepunkt einiges vor. «Dort will ich nochmals voll angreifen.» Am wichtigsten Event für die meisten Sportler stand er schon viermal zuoberst auf dem Podest, vor drei Jahren in Pyeongchang gewann er Gold über 15 km Skating. Zudem wurde er 2013 Weltmeister im Skiathlon, gewann er viermal den Gesamtweltcup und triumphiert er ebenfalls viermal an der Tour de Ski.

Die Weltcupsaison der Langläuferinnen und Langläufer beginnt am 27./28. November im finnischen Ruka.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema