Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Cremo übernimmt Kaffeehersteller

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Freiburger Milchverarbeiter Cremo erwirbt mit dem Unternehmen Innoprax AG und der dazugehörigen Marke Lattesso den zweitgrössten Hersteller von kalten Kaffeegetränken in der Schweiz.

Kalte Kaffeegetränke werden in der Schweiz wie auch im Ausland immer beliebter. Es könne davon ausgegangen werden, dass dieser Markt auch in Zukunft wachsen werde, schreibt Cremo in einer Mitteilung. Dank der Übernahme könnten das Marketing-Know-how von Cremo und Innoprax gebündelt und Synergien beim Verkauf erzielt werden, schreibt Cremo weiter. Über den Kaufpreis machte Cremo keine Angaben. 
Seit seiner Lancierung zu Beginn des Jahres 2013 wird Lattesso bereits am Cremo-Standort in Siders produziert.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema