Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Cupsieger Vacallo erneut im Final

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vorjahressieger Vacallo erreichte erneut den Schweizer Cupfinal der Basketballer. Die Tessiner besiegten in Vevey im Duell zweier A-Ligisten Riviera problemlos 72:54 (45:22) und treffen am 1. April im Endspiel in Freiburg auf den Sieger der Partie Genf-Versoix – Morges. Vor 800 Zuschauern war war Mujezinovic mit 24 Punkten Vacallos erfolgreichster Akteur.

Riviera – Vacallo 54:72 (22:45)

Vevey. 800 Zuschauer. SR: Leemann/Meuwly. Tadic 12, Baresic 11, Colon 6, Middleton, Beeson 15, M’Bambi, François 2, Johnson 8. : Raga 14, Matthews 11, Quidome 2, Lisicky 16, Mujezinovic 24, Sassella 3, Putzi 2, Locatelli, Grimes, Mombelli.

Cupfinal: wieder
Bayern – Bremen

Wie im Vorjahr treffen im deutschen Cupfinal Bayern München und Werder Bremen aufeinander. Die Bayern bezwangen im zweiten Halbfinal Hansa Rostock mit 3:2 und zogen zum dritten Mal in Folge ins Endspiel ein. Alle Treffer fielen in der zweiten Halbzeit.

Mehr zum Thema