Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Da wird mit falschen Karten gespielt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Campingplatz in der Gampelenbucht, langjähriger Erholungsraum, muss aufgrund der Auen- und Moorschutzinitiative Rothenthurm 1987 nach rund 60 Jahren geräumt werden. Beim Ausbau der ARA Muntelier wird geschützter Auenwald im Moorland gerodet. Auch für einen zukünftigen Ausbau der ARA wird weiterhin Auenwald gerodet werden müssen.

Biomassenzentrum Galmiz: Der Ausbau der Kompostieranlage in ein Biomassenzentrum mit Energiepark ist ökologisch und wirtschaftlich für unsere Region sinnvoll. Das beanspruchte Land, an der Naturschutzzone, ist für die Landwirtschaft unbedeutend. Was aber verlangt der Bundesrat? Diese Anlage muss in einer Industriezone gebaut werden. Wer möchte wohl in der Nähe einer solchen Anlage wohnen? Da verstehe ich die ganze Planung nicht mehr. Wohin gehört eine ARA? Ins Naturschutzgebiet? Das sogenannt «gereinigte» Abwasser der ARA wird mit den Rückständen von nicht abbaubaren Pestiziden, Hormonen, Antibiotika, Nanopartikeln in den Murtensee eingeleitet und das Trinkwasser aus dem See der zahlenden Bevölkerung verkauft.

Ein Campingplatz in die Landwirtschaftszone? Was ist mit unseren Planern los? Wo sind unsere Regionalpolitiker geblieben, die solchen Irrsinn bekämpfen und infrage stellen sollten?

«Wo sind unsere Regionalpolitiker geblieben, die solchen Irrsinn bekämpfen und infrage stellen sollten?»

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema