Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Bauamt Tafers hat einen neuen Verwalter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der bisherige Bauverwalter Angelo Lauper verlässt die Gemeinde Tafers nach 15 Jahren. Wie die Gemeinde in ihrem Mitteilungsblatt «Tafers aktuell» mitteilt, wird der 31-jährige Jean Loeffler auf den 1. Dezember die Stelle als Bauverwalter antreten. Er ist diplomierter Bauingenieur FH und in Schmitten wohnhaft.

In diesem Zusammenhang teilt die Gemeinde Tafers mit, dass in ihrer Verwaltung eine neue 90-Prozent-Stelle Wasser- und Abwasserwart geschaffen wurde. Sie wird vom 47-jährigen Daniel Reber ab dem 3. Januar 2018 besetzt. Er ist ausgebildeter Spengler/Sanitärinstallateur und Elektropraktiker. Er ist in St. Antoni wohnhaft. Die Gemeinde schreibt, dass alle Wasser- und Abwasserarbeiten infolge einer Reorganisation innerhalb der Gemeinde und einer externen Analyse nun von dieser Stelle betreut werden.

Zudem gibt es einen Wechsel im Werkhof. Nicolas Blanchard tritt nach sieben Jahren ab. Der Nachfolger als Leiter des Werkhofs ist der 43-jährige Willy Krattinger. Er tritt seine Tätigkeit am 11. Dezember an. Krattinger ist in Giffers wohnhaft, gelernter Maurer und war zwölf Jahre Vorarbeiter Hochbau bei Renobau Zahno AG.

jp

Mehr zum Thema