Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Freiburger Rote Kreuz lanciert das Freiwilligenjahr im Kanton

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg «In verschiedenen Bereichen und Regionen des Kantons fehlen uns Freiwillige, denn heute können wir nicht allen Bedürfnissen nachkommen.» Dies unterstrich David Seydoux, Verantwortlicher der Abteilung «Soziale Tätigkeiten» beim FRK, am Mittwoch vor den Medien. Mit verschiedenen Aktionen sollen im laufenden Jahr Personen im ganzen Kanton ermutigt werden, sich als Freiwillige beim FRK zu engagieren.

Mit der Bekanntgabe der Ziele und Aktionen hat das FRK gestern im Kanton das «Europäische Freiwilligenjahr 2011» gestartet, das auch schweizweit ausgerufen wurde. Das Freiburger «Netzwerk Freiwilligenarbeit» will seinerseits Aktionen durchführen und unter den über 50 Mitgliedern koordinieren. Ein «Kantonaler Tag der Freiwilligen» ist angekündigt. wb

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema