Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Golden Gate Quartet im Bicubic

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Morgen Samstag ist im Bicubic in Romont das legendäre amerikanische Golden Gate Quartet zu hören. Gegründet 1934 unter dem Namen Golden Gate Jubilee Singers, ist die Gospel- und Spiritual-Gruppe bis heute – mit wechselnden Besetzungen – aktiv. Das Gastspiel in Romont hat seinen Ursprung beim kantonalen Chorfest Tutticanti von 2016 in Bulle: Damals leitete Terry François, der charismatische Bass des Golden Gate Quartets ein Gospelatelier, an dem fünf Mitglieder des Choeur Horizon aus Rue teilnahmen. Diese waren so begeistert, dass sie beschlossen, ein Konzert des Quartetts in Romont zu organisieren. Zusammen mit Terry François stehen morgen Paul Brembly, Franck Davis und Michael Robinson auf der Bühne des Bicubic. Ihr Repertoire reicht vom Gospel und Spiritual über Jazz und Blues bis zum R’n’B.

cs/Bild zvg

Bicubic, Romont. Sa., 17. Juni, 20 Uhr. Reservation: www.bicubic.ch.

Mehr zum Thema