Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Kantonsparlament bewilligt den Landkauf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ab Ende Mai ist der Kanton Freiburg im Besitz von neuem Land: Gestern hat der Grosse Rat zugestimmt, dass der Staatsrat Grundstücke und Gebäude der US-amerikanischen Firma Elanco in Marly und St-Aubin kaufen kann. Der Kaufpreis beträgt 20 Millionen Franken; der Kredit beinhaltet 3 weitere Millionen für Abbruch oder Unterhalt der Gebäude. Die Mehrheit des Grossen Rates betrachtete den Kauf als Chance für den Kanton, da dieser damit Land zur Verfügung hat, wenn sich neue Firmen ansiedeln wollen. Doch es gab auch kritische Stimmen: Einige fanden den Standort in St-Aubin nicht ideal, andere zeigten sich unzufrieden damit, dass der Staatsrat noch keine Strategie zur Verwendung des Landes hat.

mir

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema