Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Konsi öffnet seine Türen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Granges-PaccotAm kommenden Samstag stellt das Konservatorium Freiburg dem Publikum sein breites Angebot für Amateurmusikerinnen und -musiker vor: Mit Aufführungen, Instrumentenpräsentationen und Ateliers zeigen Schüler und Lehrer des Konservatoriums die Vielfalt der unterrichteten Fächer. Diese reichen von einer Vielzahl an Instrumenten über Gesang, Tanz und Schauspiel bis zur Chorleitung, der Gehörbildung und der musikalischen Früherziehung.

Das Konservatorium Freiburg wurde 1904 gegründet und ist seit 1978 ein staatlicher Betrieb. Es bietet Einzel- und Gruppenunterricht in deutscher und französischer Sprache an, dies auch in Aussen-stellen, die in allen Bezirken des Kantons verstreut sind. Im Schuljahr 2011/2012 zählt es rund 4600 Schülerinnen und Schüler und 195 Lehrerinnen und Lehrer. cs

Konservatorium Freiburg, Route Louis-Braille 8, Granges-Paccot. Sa., 3. März, 10 bis 13 Uhr. www.conservatoire-fribourg.ch.

Mehr zum Thema