Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Mémorial Sekulic 2019 hinterlässt ein Loch im sechsstelligen Bereich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Junioren-Fussballturnier Mémorial Sekulic liegt zwar bereits über ein Jahr zurück. Abgeschlossen ist es aber noch bei weitem nicht. Das Organisationskomitee spricht von insgesamt rund 100 000 Franken an offenen Forderungen. Zum grössten Teil habe der Sponsoring- und Marketingverantwortliche das Loch verursacht, heisst es in einem Communiqué der Turnierorganisation. Das OK hatte ihm offenbar blindlings vertraut und ihm Akontozahlungen als Provision überwiesen, bevor klar war, wie viele Sponsoringbeträge überhaupt eingehen. «Im Nachhinein mussten wir sowohl bei der Organisation als auch bei der Finanzierung grosse Versäumnisse feststellen.» Nun geht das OK rechtlich gegen den ehemaligen Sponsoringverantwortlichen vor.

sf

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema