Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Definitive Absage für das kantonale Musikfest

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das in Romont geplante 23. Freiburger Kantonalmusikfest findet nicht statt. Nach einer ersten Verschiebung vom vergangenen Frühling auf kommenden Oktober und einer zweiten, angestrebten auf den Frühling 2021 kommt nun das definitive Aus, wie das Organisationskomitee gestern mitteilte.

Zwei Gründe werden für die Annullierung, welche das Komitee am Mittwoch beschlossen hat, angeführt. Einerseits die unsichere Lage in Sachen Corona-Pandemie, die wohl noch Monate anhalten werde. Aber auch, wenn sich die Situation verbessern würde, könnte gemäss den Statuten des Schweizer Blasmusikverbandes ein kantonales Fest nicht im gleichen Jahr stattfinden wie ein eidgenössisches Fest, schreibt das Komitee. Und fügt gleich an, dass es erst nach seiner Sitzung erfahren habe, dass auch das eidgenössische Musikfest 2021 abgesagt worden sei.

Für die nächste Ausgabe im Jahr 2025 will sich Romont nicht mehr bewerben.

ybf

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema