Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Delegierte für Öffentlichkeit und Transparenz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Diese neue Stelle wurde aufgrund des neuen Gesetzes über die Information und den Zugang zu den amtlichen Dokumenten (InfoG) geschaffen, das ab 1. Januar 2011 gelten wird. Der Amtsantritt von Annette Zunzer Raemy ist für den 1. September 2010 vorgesehen. Es handelt sich dabei um eine 50-Prozent Stelle, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte. Zurzeit ist sie Projektverantwortliche im Bereich Kommunikation bei Groupe E.

Die Wahlfreiburgerin Annette Zunzer Raemy wurde 1971 in Karlstadt (D) geboren, ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Die ausgebildete Journalistin arbeitete in der Vergangenheit für die FN und vor allem für die Depeschenagentur SDA. Bis 2004 hatte sie beim Eidg. Justiz- und Polizeidepartement die Stelle als Pressesprecherin inne. Sie ist perfekt zweisprachig.

Die Staatskanzlerin Danielle Gagnaux ist überzeugt, dass sie die nötige Fachkompetenz und Sensibilität hat, präzise und unabhänging zu informieren. Laut neuem Gesetz können alle Bürgerinnen und Bürger bei den Verwaltungsstellen ihr Recht auf Zugang zu den amtlichen Dokumenten geltend machen. az

Mehr zum Thema