Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dem Regionalverband See steht Wechsel bevor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Elisabeth Ruegsegger, Geschäftsleiterin des Regionalverbands See (RVS), geht in den Ruhestand. Sie hatte die Leitung des RVS während 19  Jahren inne. Den Verband gibt es seit Ende 1999. Elisabeth Ruegsegger war also bereits kurz nach der Gründung mit dem Aufbau der Tourismus- und Wirtschaftsförderung im Seebezirk betraut. Im Gespräch erzählt sie, wie sie zu dem Job gekommen ist, was ihr Freude bereitet hat und wie es mit der Arbeitszone im Löwenberg weitergeht. Die Nachfolge von Ruegsegger steht bereits fest: Es ist Stephane Moret, der die Leitung zu 50 Prozent übernehmen und zu 50 Prozent bei Murten Tourismus verbleiben wird. Beim RVS ist er hauptsächlich mit der Wirtschaftsförderung betraut.

emu

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema