Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Denkmaltag im September zum Thema Holz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Europäische Denkmaltag vom 8./9. September steht unter dem Motto «Holz». An 240 Orten in der Schweiz gibt es 300 Gratis-Veranstaltungen. Die Themen reichen von urgeschichtlichen Holzfunden über mittelalterliche Bergchalets bis zu moderner Architektur. Dabei werden für einmal auch geheime Kemenaten zugänglich gemacht, etwa kunstvolle Dachstöcke von Kirchen und Schlössern. Die archäologischen Fachstellen öffnen für einmal ihre Labors dem Publikum, um Untersuchung und Restaurierung von Holz vorzuführen. Unter anderem im Wallis lassen sich holzverarbeitende Handwerker über die Schultern blicken. Ausserdem gibt es Rundreisen auf dem Holzweg, will sagen auf den Spuren alter Holzhäuser im Tessin, der Innerschweiz und dem Simmental. sdawww.nike-kultur.ch

Mehr zum Thema