Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Cäcilienverein Gurmels reiste an Pfingsten nach Salzburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Über das verlängerte Pfingstwochenende reiste der Cäcilienverein Gurmels nach Salzburg und umrahmte amPfingstsonntag musikalisch dasHochamt in der beliebtenFranziskanerkirche im Herzen von Salzburg. Zum zehnjährigen Jubiläum seines beliebten Dirigenten Abdiel Montes de Oca gönnte sich der Cäcilienverein Gurmels über das Pfingstwochenende einen musikalischen Ausflug in die Mozartstadt Salzburg. Zum Hochamt sang der Verein in der Lieblingskirche der Salzburger die Messe in C-Dur von Charles Gounod. Es gelang den 32 motivierten Sängerinnen und Sängern unter der Leitung des künstlerisch versierten Dirigenten Abdiel Montes de Oca und mit der jungen OrganistinRebecca Tschümperlin, diemusikverwöhnten Salzburger zu begeistern.

Der von der Familie Schwarz bestens organisierte Ausflug führte den Verein über München nach Salzburg. Abwechslungsreiche Fahrten ins Salzkammergut und an den Wolfgangsee sowie ein Dinner und ein Konzert auf der Festung Hohensalzburg ergänzten das bunte Programm. Am Pfingstmontag ging es wieder nach Hause. Der Auftritt in der Franziskanerkirche wird als einzigartiger Erfolg in die Annalen des Cäcilienvereins eingehen.

Meistgelesen